Choose your region
Kontakt | Österreich
Menu

Alles aus einer Hand

Für die haustechnische Installation einer Wohnhausanlage in Götzendorf (NÖ) lieferte Pipelife Austria den Großteil der Rohre und Zubehörteile. Von der Hauswasserleitung über die Verteilleitungen und die Fußbodenheizung bis zum Abfluss ist „alles aus einer Hand".
Neben dem Sortiment selbst war für das verantwortliche Installationsunternehmen vor allem der Service und die persönliche Betreuung ausschlaggebend für die Wahl von Pipelife als Partner.

Wohnhausanlage mit 31 Wohnungen

Im Auftrag der GEBÖS wird derzeit in Götzendorf eine Wohnhausanlage mit 31 Wohnungen und einer Tiefgarage errichtet. Die haustechnische Installation erfolgt durch die ortsansässige Firma HWSI Hinterobermaier. Die Wohnungen verfügen über eine kontrollierte Wohnraumlüftung und eine Fußbodenheizung mit Luft-/Wasserwärmepumpe.

Hervorragende Schalldämmung MASTER 3 PLUS Abfluss-System

Gerade im Wohnbau ist eine gute Schalldämmung beim Abfluss wichtig. MASTER 3 PLUS kann hier seine Stärke voll ausspielen. Die neuen Formstücke des Systems haben eine größere Wandstärke und sind durchschnittlich um 60% schwerer. Dies bewirkt einerseits eine höhere Steifigkeitsklasse (SN4) und andererseits ausgezeichnete Schalldämmeigenschaften.

Die neue Form der Muffe sorgt für einen versatzfreien Übergang vom eingesteckten Spitzende auf das Formstück. Dadurch werden Turbulenzen verringert. Komplett neu im Sortiment ist der SWEPT-Abzweiger in Bogenform. Er ermöglicht eine deutlich höhere Abflussleistung gegenüber normalen Abzweigern, dadurch können pro Fallstrang mehr Wohneinheiten angeschlossen werden. Dank der Einstecktiefenmarkierung erkennt der Verarbeiter mit einem Blick die korrekte Ausführung der Steckverbindung.

 

Qualitativ hochwertige Trinkwasserzu- und Verteilleitungen

Für die Hauswasserzuleitungen wurden PE-Rohrsysteme von Pipelife verwendet. Diese sind nach EN 12201 sowie ÖNORM B 5014 geprüft und ÖVGW/GRIS zertifiziert. Damit entsprechen sie dem höchsten Qualitätsstandard für erdverlegte Trinkwasserleitungen.

Die Verteilung des Kalt- und Warmwassers im Haus sowie die Heizungsverteilung (kleinere Dimensionen) erfolgt mit dem Mehrschicht-Verbundrohrsystem RADOPRESS von Pipelife.
Rohre und Fittings sind auf eine Mindestlebensdauer von 50 Jahren ausgelegt, das System ist universell einsetzbar für Sanitär- und Heizungsinstallation, Sole-, Kühl- und Druckluftleitungen. RADOPRESS-Rohre kombinieren die positiven Materialeigenschaften von Polyethylen mit jenen von Aluminium und gewährleisten dadurch eine höchstmögliche Betriebssicherheit.


Die RADOPRESS-Fittings in den Dimensionen Da 16 bis Da 40 sind „unverpresst undicht". Das heißt, wenn eine Verbindung versehentlich nicht verpresst wurde, ist dies bei der Druckprüfung (auch bereits bei geringem Prüfdruck) eindeutig zu erkennen. Das sorgt für zusätzliche Sicherheit bei der Installation. Bei diesem Projekt kamen die Dimensionen Da 16, 20, 26, 32 und 40 zum Einsatz. Insgesamt ist das System bis zur Dimension Da 75 erhältlich.

 

Mehr Infos finden Sie in der PIPELIFE AKTUELL Ausgabe 1/2019

Alles aus einer Hand
Alles aus einer Hand
Goetzendorf-2
Goetzendorf-1