Choose your region
Kontakt | Österreich
Menu

PE-Kanalrohrsystem

 

PE-Kanalrohre zeichnen sich durch ihre besondere Flexibilität aus und ermöglichen zugfeste Verbindungen. Üblicherweise kommen sie für Druckleitungen zum Einsatz oder wenn das System auszugsicher (längskraftschlüssig) sein muss.

Produktbeschreibung
Pipelife PE-Kanalrohre werden gemäß ÖNORM EN 12201 gefertigt und geprüft. Die Rohre haben glatte Enden, die Verbindung erfolgt im Regelfall durch Elektromuffenschweißung.
Farbe: schwarz mit braunen Längsstreifen

Anwendungsbereiche:

  • Als Drucksystem (Erd- und oberirdisch verlegte Druckrohrleitungen für Brauchwasser, Entwässerung und Abwasser)
  • Als Schwerkraftsystem (Erdverlegte Abwasserkanäle und Leitungen)

Drucksystem:
Material: Polyethylen PE 100
Stangen: von 90 bis 400 mm Außendurchmesser, Länge 6 oder 12 m*
Rollen: von 50 bis 160 mm Außendurchmesser, Länge 100 m*
Druckstufen: PN 10 (SDR 17) und PN 16 (SDR 11)
Verbindung: durch Elektroschweißmuffen oder Stumpfschweißen
* Sonderlängen auf Anfrage

Schwerkraftsystem:
Material: Polyethylen (PE 100)
Stangen: von 110 bis 315 mm Außendurchmesser, Länge 6 oder 12 m*
Steifigkeitsklassen: SN 8
Verbindung: durch Elektroschweißmuffen (Beim Stumpfschweißen muss der innere Schweißwulst entfernt werden.)
* Sonderlängen auf Anfrage

Weitere Informationen

Nähere Informationen zu diesen und allen anderen Pipelife-Produkten finden Sie in unserem Download-Bereich.

Das PE-Kanalrohrsystem von Pipelife kommt besonders für Druckleitungen oder auszugssichere Systeme zum Einsatz
Die PE Kanalrohre können als Drucksystem und als Schwerkraftsystem genutzt werden
Die PE Kanalrohre von Pipelife sind Qualität geprüft und zertifiziert