Choose your region

Kontakt | Österreich
Menu

PE-Kanalrohrsystem

 

PE-Kanalrohre zeichnen sich durch ihre besondere Flexibilität aus und ermöglichen zugfeste Verbindungen. Üblicherweise kommen sie für Druckleitungen zum Einsatz oder wenn das System auszugsicher (längskraftschlüssig) sein muss.

Produktbeschreibung
Pipelife PE-Kanalrohre  werden gemäß ÖNORM EN 12201 gefertigt und geprüft. Die Rohre haben glatte Enden, die Verbindung erfolgt im Regelfall durch Elektromuffenschweißung.
Farbe: schwarz mit braunen Längsstreifen

Anwendungsbereiche:

  • Als Drucksystem (Erd- und oberirdisch verlegte Druckrohrleitungen für Brauchwasser, Entwässerung und Abwasser)
  • Als Schwerkraftsystem (Erdverlegte Abwasserkanäle und Leitungen)

Drucksystem:
Material: Polyethylen PE 100
Stangen:  von 90 bis 400 mm Außendurchmesser, Länge 6 oder 12 m*
Rollen: von 50 bis 160 mm Außendurchmesser, Länge 100 m*
Druckstufen: PN 10 (SDR 17) und PN 16 (SDR 11)
Verbindung: durch Elektroschweißmuffen oder Stumpfschweißen
* Sonderlängen auf Anfrage

Schwerkraftsystem:
Material: Polyethylen (PE 100)
Stangen:  von 110 bis 315 mm Außendurchmesser, Länge 6 oder 12 m*
Steifigkeitsklassen:  SN 8
Verbindung: durch Elektroschweißmuffen (Beim Stumpfschweißen muss der innere Schweißwulst entfernt werden.)
* Sonderlängen auf Anfrage

Weitere Informationen

Nähere Informationen zu diesen und allen anderen Pipelife-Produkten finden Sie in unserem Download-Bereich.

pe-kanal
pe-kanal-300
gris-norm-12201